Startseite

Liebe Sammlerinnen und Sammler,
liebe Spenderinnen und Spender,
 
Solidarität bleibt gefragt. Die Monate der Pandemie haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, aufeinander acht zu geben, um uns, vor allem aber auch den Anderen zu schützen. „Du für den Nächsten“ wird im Advent ein weiteres Mal das Motto für die gemeinsame Sammlung von Diakonie und Caritas in NRW sein. Dass es so aktuell werden wird, haben wir bei der Suche danach nicht geahnt.
 
Es wird die zweite Sammlung unter anderen Vorzeichen und wiederum nicht wie seit Jahrzehnten gewohnt ablaufen können. Die Corona-Zahlen werden ein Sammeln von Tür zu Tür auch diesmal nicht zulassen, die Ehrenamtlichen in den Gemeinden werden überwiegend erneut um Überweisungen bitten.
 
Die Rückmeldungen zur Sommersammlung, der ersten in Corona-Zeiten, sind durchaus ermutigend. Auch wenn der persönliche Kontakt vermisst wird, waren die Ergebnisse zwar unterschiedlich, aber in manchen Gemeinden sogar höher als bisher. Auch das ein Zeichen gelebter Solidarität. Vielen Dank dafür!
 
Am 21. November beginnt die Adventssammlung. Sie läuft bis zum 12. Dezember. Da benötigen wir wieder Ihr Engagement und Ihre Hilfe, um Menschen in Not helfen zu können.
 
Herzliche Grüße
 
Harald Westbeld
Kommissarische Leitung der gemeinsamen Sammlungskonferenz von Caritas und Diakonie